AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich und Anbieter

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verkauf und Lieferung von Bildern, die Sie bei dem  Online Shop von Stanislav Szilagyi, Meininger Straße 8, 36093 Künzell tätigen.

 

1.2 Käufer müssen mindestens 18 Jahre sein, um Produkte zu erwerben.

1.3 Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen eines Kunden, werden nicht anerkannt.

1.4 Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

1.5 Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website rhoenlicht einsehen.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Angebote im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren oder Dienstleistungen zu bestellen.

2.2 Mit Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein Kaufangebot ab (§ 145 BGB).

2.3 Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der ich bestätige, dass ich Ihre Bestellung erhalten habe (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Es kommt noch kein Vertrag durch die Bestellbestätigung zustande.

2.4 Ein Kaufvertrag über die Ware oder Dienstleistung kommt erst zustande, wenn der Anbieter ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklärt (Auftragsbestätigung) oder wenn die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versendet wird.

3. Preise und Versandkosten

3.1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und daher auch nicht ausgewiesen. Sofern nicht anders ausgewiesen, verstehen sich alle Preise inklusive Versandkosten, innerhalb Deutschlands.

3.2 Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

3.3 Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


4. Zahlungsbedingungen

4.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder PayPal.

4.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse wird Ihnen im Laufe des Bestellvorgangs die Bankverbindung genannt. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf das angegebene Konto zu überweisen. Zahlen Sie nicht innerhalb dieser Frist, gelangen Sie in Zahlungsverzug (§286 Abs. 1, 2 Nr. 2). Die Ware wird erst versandt, wenn der zu zahlende Betrag vollständig eingegangen ist.

4.3 Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Bezahldienst PayPal weitergeleitet. Der Ablauf der Zahlung richtet sich sodann nach den Bestimmungen von PayPal.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Ihre Adresse wird dabei an die nötigen Versand- und Druckdienstleister weitergegeben. Die angegebenen Lieferzeiten dienen lediglich der Orientierung und können abweichen.

Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Der Anbieter liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in Deutschland haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können. Auf Anfrage ist eine weltweite Lieferung, gegen Aufpreis möglich.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters. Dienstleistungen des Anbieters werden, wenn nicht anders vereinbart, erst nach dem Zahlungseingang des Kunden erbracht.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Anbieter nicht verpflichtet und nicht bereit.